Interspeciesart.world

Der Verein ist eine Vereinigung zur Förderung postanthropozentrischer Kollaborationen und Interaktionen menschlicher und nicht-menschlicher Künstler:innen im nationalen und internationalen Kunstkontext.

Ziel des noch jungen Vereins ist die Unterstützung von Künstler:innen und Wissenschaftler:innen, die sich im Bereich der Human-Animal Studies, der Interspecies- und der Animal made-Art bewegen, mit besonderem Fokus auf artenübergreifenden Kollaborationen im Kunst- und Kulturbereich.

Forever. Ein virtuelles Denkmal für Carlos von den Hügeln ist das erste Projekt, welches der Verein derzeit begleitet. Ab September 2021 wird es im öffentlichen Raum in Wien und an weiteren Standorten in Saarbrücken, Kassel, Venedig und New York zu sehen sein.

 

The Association for Interspecies Art is an association for the promotion of post-anthropocentric collaborations and interactions of human and non-human artists inside the national and international art context.

The aim of the young association is to support artists and scientists working in the field of Human-Animal Studies, Interspecies Art and Animal-made Art, with a special focus on interspecies collaborations in the field of art and culture.

The project Forever. A Virtual Memorial to Carlos von den Hügeln is the first project the association is currently supporting. From September 2021, it will be on view in public space in Vienna and at other locations in Saarbrücken, Kassel, Venice and New York.